Prozess der Verwandlung von komplexen Problemen
in unternehmerischen Mehrwert

01: zuhören

Wir wollen mehr, als nur die technische Herausforderung verstehen. Nur wenn wir auch verstehen, welches Hindernis diese für den Unternehmenserfolg darstellt, können wir den Hebel an der richtigen Stelle ansetzten und mit unser Arbeit einen Mehrwert weit über das Lösen einer kniffligen Ingenieursaufgabe hinaus leisten.

02: ausprobieren

Zusammen mit unserem Kunden erstellen wir eine Vision des Outcomes und einen Backlog der zu bearbeitenden Fragestellungen. Wo uns Informationen fehlen, scheuen wir uns nicht, mit Annahmen zu arbeiten. Eine komplexe Herausforderung, zerlegen wir so in lösbare und priorisierbare Teilfragestellungen, die wir in einem iterativen, explorativen Prozess beantworten. Auf dem Weg lernen wir viel über die Zusammenhänge im Herausforderungskomplex und können die noch offenen Fragen neu evaluieren und repriorisieren.

03: liefern

Den erwünschten Outcome produzieren wir in nachvollziehbaren, überprüfbaren und dokumentierten Teilschritten, von denen jeder einzelne bereits einen Wert darstellt. Zusammen sind sie allerdings mehr als die Summe der Teilschritte und die Lösung einer technischen Herausforderung sondern liefern einen wertvollen Beitrag zum Unternehmenserfolg.

Our promise

We turn complex scientific
challenges into novel
product dimensions
that
create added value.

Our Team

Meet our interdisciplinary team with backgrounds in math, physics, computer science, biology, electrical engineering and economics.

Our work

Read about our projects in real-time signal processing in our success stories.

Active Noise Control

The concept of eliminating noise & vibrations with its negative equivalent goes as far back as June 1936, when Paul Lueg filed his patent on “silencing sound oscillations”. Yet it has never found widespread application until recently. Get in touch to learn how you can use the technology.